BOADAS 1880 führt derzeit die folgenden F+E-Projekte im Rahmen der im Aktionsplan der katalanischen “Regionalregierung RIS3CAT ins Leben gerufenen Unternehmensinitiative “INNOAPAT“ durch:.

Q-PORK. AAlternativen zur Verbesserung der Qualität von Schweinefleisch und Schweinefleischerzeugnissen. Ziel dieses Projekts ist es, ein für die Unternehmen zuverlässiges und wirtschaftlich tragfähiges System zur Messung der Fleischqualität zu schaffen, das teilweise automatisiert und softwaregesteuert ist und die Messung von Qualitätsparametern, die Klassifizierung eines Fleischstücks nach vorgegebenen Kategorien und die Ausrichtung auf den am besten geeigneten Prozess zur Optimierung seiner Verarbeitung bis zum Endprodukt umfasst. Projektnummer: COMRDI15-1-0027

KETRENOVIN. Forschung und experimentelle Anwendung der Biotechnologie als Schlüsseltechnologie (Key Enabling Technologies, KET) zur Gewinnung neuer Inhaltsstoffe mit hohem Mehrwert für den katalanischen Agrar- und Lebensmittelsektor. Ziel dieses Projekts ist es, neue Inhaltsstoffe zu identifizieren und die Auswirkungen von Meeresprodukten, Pflanzenextrakten, Nebenprodukten und Enzymen zur Verwendung in Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Futtermitteln oder täglichen Ernährungsstrategien zu untersuchen, die wirksam zur Verbesserung der Gesundheit von Tier und Mensch beitragen. Projektnummer: COMRDI15-1-0028

Diese Projekte werden von der Europäischen Union über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE OP) kofinanziert. INNOAPAT ist eine Gemeinschaft von 51 Unternehmen, Forschungszentren und Verbänden im Lebensmittelbereich, die auf der Grundlage des Aktionsplans RIS3CAT der katalanischen Regionalregierung unter der Leitung von IRTA ins Leben gerufen wurde. Ihr Ziel ist die Förderung von Innovationen für eine gesündere, sicherere und nachhaltigere Lebensmittelkette. Darüber hinaus verfügt INNOAPAT über ein Budget von 11 Millionen Euro und wird sich in den nächsten drei Jahren für die Förderung von F+E+i in katalanischen Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft und die Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit einsetzen. Die drei strategischen Hauptziele sind die Ausweitung des Angebots an gesunden Nahrungsmitteln, die Stärkung des Vertrauens der Verbraucher in katalanische Produkte und die Verringerung der Nahrungsmittelverschwendung