Seit 1880

Seit seiner Gründung 1880 ist Boadas eng mit der hohen Kunst der Wurstherstellung in Spanien verbunden.

Die Unternehmensgeschichte nahm ihren Anfang mit Pedro Boadas Vilaplana, der in seiner kleinen Wursterei in Girona mit seiner Frau und seinen Söhnen Schinken parierte und pökelte.

Der Familienbetrieb wurde größer und mit dem zunehmenden Renommee der Schinken und Wurstwaren von Pedro Boadas Vilaplana wurde er bald zum Pionier auf seinem Gebiet: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der Betrieb mit einem eigenen Schlachthof sowie einer Kühlkammer erweitert und beschäftigte einen Tierarzt; 1908 war dies etwas Außergewöhnliches.

Fünf Generationen später bleibt die Familie Boadas ihren Ursprüngen treu und stellt ihre Produkte wie seit je nach den vom Vater an den Sohn weitergegebenen handwerklichen Rezepten her, um die traditionelle Herstellung ihres Serrano-Schinken und ihrer edlen Delikatess-Stücke zu bewahren und so einen außergewöhnlichen Geschmack mit einem unvergleichlichen Aroma und einer besonderen Textur zu erzielen.

Jede Scheibe unseres Jamón BOADAS1880 erzählt unsere Geschichte.

Unsere Betriebe

Wir verfügen über drei Produktionsstätten, die nach Herstellungsprozessen organisiert sind, um höchste Qualität, Rückverfolgbarkeit und Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten:

SALAMANCA: Verarbeitung und Pökeln von Schinken und Vorderschinken

GIRONA: Entbeinen und in Scheiben schneiden von Schinken und Vorderschinken

Der Mensch im Mittelpunkt

Boadas 1880 ist ein Familienunternehmen, dessen wertvollstes Kapital unsere 200 Mitarbeiter sind, die ihre Arbeit als Berufung verstehen und sich mit den Werten identifizieren, die uns definieren: Qualität und Integrität.

Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit der Mitarbeiter unseres Unternehmens von fast 20 Jahren ist ein Indiz für die enge Verknüpfung von beruflicher Laufbahn, Erfahrung und Engagement.

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken:

Passeig de Sant Joan Bosco, 51. 17007 Girona

+(34) 972 207 212

info@boadas1880.com